Finale

Heute ging das Aufstehen bedeutend besser als gestern. Am Mittag wartete die nächste Portion Geflügel auf uns. Diesmal im Löwenbräu-Festzelt. Am Nachmittag ging es dann vor allem darum, nochmals die Wiesn zu erkunden und die verbliebenen Gutscheine in der Bräurosl und bei den Löwen zu vertilgen. Während sich die Herren der Schöpfung eine Mass mit Zigarre gönnten, machten die Damen einen Ausflug zu Kaffee und Kuchen bei Rischart.

Bei der nachmittäglichen Kalorienzufuhr machten wir noch eine lustige Bekanntschaft mit einer Cabin Crew der  Qatar Airways. Diese war um 1300h in München gelandet und gegen 1700h schon ziemlich gut drauf. Die bunt gemischte Besatzung, bestehend aus Japanern, Thais, Australier, Qataris genoss sichtlich die Biergeselligkeit und hatte eine Menge Spass. Hoffen wir, dass das Team am nächsten Tag beim Rückflug wieder nüchtern war.

Wir beendeten unseren Wiesnbesuch mit einer Fahrt auf dem Riesenrad by Night und liessen die drei tollen Tage an der Hotelbar ausklingen. Fazit: Schön war’s! Auffallend: Viel weniger Gäste als letztes Jahr. Die Terrorangst und das schlechte Wetter in der ersten Woche liessen die Umsätze einbrechen. Sicher ist: Wir kommen wieder!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s